Versandbedingungen

Versandbedingungen

Preise und Lieferung:
(1) Alle angegebenen Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten. «Gem. § 19 Abs. 1 UStG wird keine Umsatzsteuer ausgewiesen.»

(2) Die Lieferung erfolgt an die von Ihnen angegeben Lieferadresse. Die Grafiken werden inkl. Verpackungsmaterial und Versandrolle verschickt. Bei Abholung entfallen die Liefergebühren. Der/Die Käufer*in muss geeignete Transportmappen/Rollen selbst mitbringen.

(3) Alle Risiken und Gefahren, die im Rahmen der Warenversendung auftreten können, gehen zu Lasten des Kunden, sobald die Waren von KUNSTEINS an den Zusteller, oder dem Kunden selbst übergeben wurden. KUNSTEINS haftet nicht für Beschädigungen oder Verlust der Kaufsache, die nach Übergabe derselben zur Beförderung entstehen. Diese sind gegebenenfalls gegenüber dem Zusteller geltend zu machen.


Widerruf & Rückgaberecht

Widerruf & Rückgaberecht

WIDERRUFSRECHT

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mir (Andreas Petzold Atelier KUNSTEINS, Strandstraße 8, 25938 Nieblum/Föhr pan@kunsteins.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

KUNSTEINS wird dann für den Widerruf des/der Käufer(s)*in verantwortlich sein und dessen Erstattung binnen 14 Tagen nach dem Tag, an dem KUNSTEINS von der Inanspruchnahme des Widerrufsrechts des Käufers in Kenntnis gesetzt wurde, vornehmen.

Die Erstattung bezieht sich auf den vom Käufer bezahlten Preis des Werkes. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

KUNSTEINS behält sich nach eigenem Ermessen die Entscheidung vor, vom Käufer beschädigte oder beschmutzte zurückgesandte Werke weder zurückzunehmen noch die Kosten zu erstatten.


Allgemeine Nutzungsbedingungen

Allgemeine Nutzungsbedingungen

Präambel

Ich weise vorab auf folgendes hin: Grafiken/Druckgrafiken/Fotografien/Mixed Media (im Folgenden Kunstwerke genannt) sind stets von Umwelteinflüssen abhängig, ihre Darstellung, Wahrnehmung und Farbigkeit können sich verändern und ausbleichen. Damit Sie dauerhaft Freude an den Kunstwerken haben, sollten Sie die Kunstwerke weder ganz, noch in Teilen direkter Sonneneinstrahlung aussetzen, nicht unmittelbar über Heizungen hängen und nicht einer das Niveau normaler Wohnräume übersteigenden Luftfeuchtigkeit aussetzen.

Für eine geeignete Rahmung können Sie eine professionelle Rahmenwerkstatt oder auch mich zu Rate ziehen.

Bitte beachten Sie dass digitale Reproduktionen nie eine absolute Farbgenauigkeit wiedergeben können. Alle Drucke sind handgefertigte Unikate und besitzen deshalb auch dementsprechende Spuren (kleine Schatten, punktuelle Farbflecken, etc.). Bei den Büttenpapieren sind die Ränder meist gerissen und haben keine glatten Kanten.


Vertragspartner und Verwender dieser AGB ist Andreas Petzold

Atelier KUNSTEINS

Strandstraße 8, 25938 Nieblum/Föhr pan@kunsteins.de

1 Geltungsbereich
(1) KUNSTEINS führt Ihre Internet-Bestellung auf der Grundlage der folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ("AGB") in der zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung gültigen Form aus.

2 Vertragsabschluss
(1) Sämtliche Angaben zu Produkten, Produkteigenschaften und Preisen gelten vorbehaltlich Irrtum. Mein Angebot ist freibleibend.

3 Preise und Lieferung
(1) Alle angegebenen Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten.«Gem. § 19 Abs. 1 UStG wird keine Umsatzsteuer ausgewiesen.»

(2) Die Lieferung erfolgt an die von Ihnen angegeben Lieferadresse. Die Kunstwerke werden inkl. Verpackungsmaterial und Versandrolle verschickt. Bei Abholung entfallen die Liefergebühren. Der/Die Käufer*in muss geeignete Transportmappen/Rollen selbst mitbringen.

(3) Alle Risiken und Gefahren, die im Rahmen der Warenversendung auftreten können, gehen zu Lasten des Kunden, sobald die Waren von KUNSTEINS an den Zusteller, oder dem Kunden selbst übergeben wurden. KUNSTEINS haftet nicht für Beschädigungen oder Verlust der Kaufsache, die nach Übergabe derselben zur Beförderung entstehen. Diese sind gegebenenfalls gegenüber dem Zusteller geltend zu machen.

4 Zahlung

(1)Die Zahlung erfolgt per Vorkasse. Die Lieferung erfolgt nach Zahlungseingang.

Der/Die Kunde/Kundin erhält für den Rechnungsbetrag eine Rechnung.

(2) Sofern kein Zahlungseingang innerhalb von 14 Tagen seit Vertragsabschluss zu verzeichnen ist, so ist ein Fortbestand des Leistungsinteresses seitens KUNSTEINS nicht mehr gegeben und KUNSTEINS macht von ihrem gesetzlichen Rücktrittsrecht Gebrauch (§ 323 Abs. 2 Ziff. 2 BGB)

5 Gewährleistung

(1)Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart worden ist.
(2) Der/Die Kundin ist verpflichtet, die gelieferte Ware unverzüglich nach Empfang auf Qualitätsabweichungen zu überprüfen und eventuelle Reklamationen innerhalb von 14 Werktagen schriftlich anzuzeigen, andernfalls ist die Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen ausgeschlossen. (Zu den Mängeln gehören keine druckspezifischen Bildspuren wie Überlagerungen, punktuelle Farbflecken und verpixelte Unschärfen)
(3) Bei Reklamationen muss das Kaufdatum mit einer Rechnung nachgewiesen werden. Ausgeschlossen sind Mängel, die durch Transport, unsachgemäße Behandlung, Veränderung des gelieferten Gegenstandes oder natürlicher Verschleiß entstanden sind. Den Kunden trifft die volle Beweislast für sämtliche Anspruch Voraussetzungen.
(4) Handelsübliche oder geringe, technisch nicht vermeidbare Abweichungen der Qualität, Farbe, Größe, des Druckes oder des Designs dürfen nicht beanstandet werden. Sie sind Bestandteil des künstlerischen Ausdrucks.

6 Nutzung und Verwertung

(1)Jede Nutzung und Verwertung des Werkes ist nur nach Unterrichtung und mit Zustimmung von KUNSTEINS erlaubt und gilt nur für die vereinbarte Dauer und den vereinbarten Zweck. Mit dem Besitz des Werkes sind – sofern nicht anders vereinbart – keine Verwertungs- oder Nutzungsrechte nach dem Urheberrechtsgesetz verbunden; dies gilt insbesondere für das öffentliche Ausstellen.

(2) Bei jeder Nutzung des Werkes ist der Name von KUNSTEINS (Urheberin) zu nennen.

(3) Für jede Nutzung oder Verwertung des Werkes hat die KUNSTEINS Anspruch auf angemessene Vergütung (§ 32 UrhG – Urheberrechtsgesetz).

(4) Sämtliche Abbildungen, Reproduktionen und Publikationen des Werkes bedürfen des Einverständnisses der Urheberin.

(5) Zur Werknutzung überlassene Unterlagen (Fotos, Dias, Texte u. a.) dürfen nur mit Einverständnis der auf den Unterlagen genannten Urhebers und unter Nennung seines Namens veröffentlicht werden.

(6) Im Zusammenhang mit einer Ausstellung ist das Recht zur aktuellen Berichterstattung über das Werk eingeräumt, ebenso das Recht zur Abbildung des Werkes auf Plakat, Einladung, im Internet sowie im Katalog.

(7) Das Folgerecht (§ 26 UrhG) und das Zugangsrecht (§ 25 UrhG) werden anerkannt. Darüber hinaus besteht die Verpflichtung, soweit zumutbar dem Atelier KUNSTEINS das Werk vorübergehend zur Nutzung (z. B. für Ausstellungen, Retrospektiven usw.) zu überlassen.

7 Widerrufsbelehrung

(1) Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mir (Andreas Petzold Atelier KUNSTEINS, Strandstraße 8, 25938 Nieblum/Föhr, pan@kunsteins.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

KUNSTEINS wird dann für den Widerruf des/der Käufer(s)*in verantwortlich sein und dessen Erstattung binnen 14 Tagen nach dem Tag, an dem KUNSTEINS von der Inanspruchnahme des Widerrufsrechts des Käufers/der Käuferin in Kenntnis gesetzt wurde, vornehmen.

Die Erstattung bezieht sich auf den von dem/der Käufer*in bezahlten Preis des Werkes. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

KUNSTEINS behält sich nach eigenem Ermessen die Entscheidung vor, vom Käufer beschädigte oder beschmutzte zurückgesandte Werke weder zurückzunehmen noch die Kosten zu erstatten.

8 Vertraulichkeit
(1)Kundendaten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie dienen lediglich dem internen Gebrauch.


EIN PROJEKT VON

       

GEFÖRDERT VON

   

Warenkorb

Einloggen

Noch kein Konto?